Für das Jobcenter Hohenlohekreis, unserer gemeinsamen Einrichtung mit der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall - Tauberbischofsheim, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen vollzeitbeschäftigten

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Leistungsgewährung

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
• Antragsbearbeitung, Entscheidung und Zahlbarmachung passiver Leistungen nach dem SGB II in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad;
• Beratung zu passiven Leistungen SGB II in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad;
• Bestandsarbeiten mit hohem Schwierigkeitsgrad (z.B. Stellungnahmen bei Widerspruchsverfahren);
• Zusammenarbeit mit Dritten (v.a. anderen Leistungsträgern);
• Die teamübergreifende Zusammenarbeit mit dem Bereich Markt und Integration im Jobcenter.

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium des gehobenen Verwaltungsdienstes mit der Ausbildung als
Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) (FH) bzw. Bachelor of Arts (Public Management) und Beschäftigte (m/w/d)
mit vergleichbarer Ausbildung;
• Kenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren des Rechtskreises SGB II;
• Fundierte Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen des SGB II im Aufgabengebiet;
• Fundierte Kenntnisse MS-Office Anwendungen und relevante IT-Fachanwendungen;
• Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit;
• Kundenorientierung und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen:
• Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit;
• Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung, Nachwuchskräfteprogramme;
• Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten;
• Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement;
• Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Die Stelle ist als Beamtendienstposten in der Besoldungsgruppe A 10 bzw. nach den tarifrechtlichen Bestimmungen bis zur Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) zu besetzen.


Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis

18. April 2021

an das Landratsamt Hohenlohekreis, Personal- und Organisationsamt, Allee 17, 74653 Künzelsau erbeten.
Wir ermuntern besonders auch schwerbehinderte Menschen, sich zu bewerben.
Die Besetzung durch teilzeitbeschäftigte Mitarbeiter (m/w/d) ist grundsätzlich möglich.

Sofern möglich, bitten wir um Nutzung unseres Online-Bewerbungsportals.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Oettig (07940 9151-136). Für Rückfragen personalrechtlicher Art steht Ihnen Frau Dietzel (07940 18-832) zur Verfügung.

Informationen zum Hohenlohekreis finden Sie auf unserer Homepage www.hohenlohekreis.de